Rabatt

Panoramablick von oben mit der Kölner Seilbahn

Köln von oben mit der Seilbahn. Tipp Hotel Viktoria

Die Kölner Altstadt, den Rhein und seine wunderschöne Umgebung können wir seit Ende März wieder mit der Kölner Seilbahn von oben betrachten. Auf 930 Metern schweben wir über dem Rhein zwischen Kölner Zoo und Rheinpark. Diese besondere Perspektive auf die Domstadt genießen wir gerne, um beispielsweise einen schönen Ausflug vom Zoo aus in den Rheinpark zu unternehmen. Wir schauen derweil hinab auf das Rheintal, die Altstadt und auf die Deutzer Schiffswerft. Über 50.000 Fahrgäste hat die Kölner Seilbahn bereits bis Ostermontag für das Jahr 2019 sicher quer über den Rhein transportiert. Da wollen wir auch mal mitfahren!

Erholsame Tage im Kölner Hotel Viktoria &
mit Panoramablick hoch über der Stadt schweben

Das Hotel Viktoria ist nur wenige Minuten zu Fuß von der Kölner Seilbahn entfernt. So können wir mit ein paar Tagen Aufenthalt im historischen Hotel gleich viele tolle Attraktionen Kölns zu Fuß erleben. Wir entspannen uns in einem der modernen, geräumigen Zimmer des Hauses und gehen nach einem gemütlichen Frühstück am Rhein entlang durch den Skulpturenpark zum Zoo und in die Flora. Mit der Kölner Seilbahn fahren wir dann bei am liebsten bester Aussicht  hinüber zum Rheinpark. Wir genießen eine wundervolle Auszeit in den Claudiusthermen, ehe wir uns per Seilbahn wieder zurück zur anderen Rheinseite bringen lassen, an der das Hotel Viktoria liegt. Das sind nur einige Ideen, was wir fußläufig rund um das Hotel Viktoria unternehmen können. An der Rezeption erhalten wir weitere tolle Vorschläge für lohnenswerte Ausflüge und die aktuellen Öffnungszeiten für die Seilbahn und andere Ziele.

Zimmer mit Rheinblick buchen

Das Hotel Viktoria hat einige schöne Zimmer und Suiten mit Rheinblick zur Verfügung. Die Zimmer sind allesamt unterschiedlich aufgeteilt und eingerichtet im Zuge der Geschichte des Hauses: Das denkmalgeschützte Haus war anno dazumal das Musikhistorische Museum. Umgebaut zum Privathotel in ruhiger Lage wurde es neu belebt mit innovativer, moderner Gastlichkeit in historischen Gemäuern. Dass überall die Geschichte des Hauses noch zu spüren ist in Form von Wand- und Deckenmalereien sowie weiterer Kunst, macht es hier so gemütlich. Die Kölner Geschichte lebt hier mit und lässt uns ankommen in der zauberhaften Domstadt, die wir gerne weiter erkunden.