Rabatt

Sehenswürdigkeiten

Zoo

zoo

Nur wenige Gehminuten vom Hotel Viktoria entfernt, liegt der Zoologische Garten Köln. Im Jahre 1860 gegründet gilt er heute unter den vorhandenen Tiergärten als drittältester Zoo Deutschlands. Er ist an zahlreichen Erhaltungszuchten bedrohter Arten beteiligt und beherbergt auf einer Fläche von etwa 20 Hektar mehr als 11.000 Tiere aus allen Kontinenten und Weltmeeren.

Hier geht es zu unserem Zoo-Arrangement.

 

Flora

flora

In unmittelbarer Nähe vom Hotel Viktoria, befindet sich die Flora, ein botanischer Garten und Veranstaltungsort für Bankette, Tagungen und gehobene Events mit bis zu 1.500 Gästen. Das historische Gründerzeitgebäude wurde nach dreijähriger Renovierung in diesem Jahr wiedereröffnet und feiert nun in neuem Glanz sein 150. Jubiläum.

Hier geht es zu unserem Flora-Arrangement.

 

Skulpturenpark

skulpturenpark

Der ca. 40.000 qm große Park ist inmitten der ihn umgebenden städtischen Infrastruktur eine Oase der Ruhe und Besinnlichkeit, ein Ort unmittelbaren Erlebens der Gegenwartsskulptur. Vom Hotel Viktoria aus fußläufig erreichbar, liegt er im Dreieck zwischen Zoobrücke, Konrad-Adenauer-Ufer und Riehler Straße. Der Park hat national und international große Anerkennung in der Kunstszene und einer breiten Öffentlichkeit gefunden.

Weitere Informationen zum Skulpturenpark erhalten Sie unter: www.skulpturenparkkoeln.de

Weinmuseum

weinmuseum

Schon der Bau des Museum ist außergewöhnlich: Er hat die Form eines Weinbergs – das Dach ist vollständig begrünt und wurde mit 720 Rebstöcken der 40 bedeutendsten Sorten der Welt bepflanzt. Die Ausstellung zeigt den historischen Bezug Kölns zum Wein. Die Domstadt war im Mittelalter die bedeutendste Weinhandelsstadt nördlich der Alpen. Weitere Schwerpunkte sind der Weinanbau, die Kellertechnik und der Ausbau der Weine. Im Außenbereich kann der Besucher die Unterschiede zwischen den einzelnen Rebsorten kennenlernen.

Weitere Informationen zum Weinmuseum Köln erhalten Sie unter: www.koelnerweindepot.de

Lentpark

lentpark

Wasser in seinen drei Aggregatzuständen erleben – im Lentpark ist das unter einem Dach möglich: flüssig im Schwimmbad, fest auf der Eisbahn und dampfend in der Sauna. Schwitzen kann man hier im Dampfbad, in der Kräutersauna, in einem Sanarium sowie in einer großen Aufguss-Sauna im Außenbereich. Zur Abkühlung bietet sich unter anderem ein Naturbadebecken im eigenen Saunagarten an. Saunavergnügen auf ökologische Art ist damit auch mitten in einer Großstadt wie Köln hervorragend möglich.

Weitere Informationen zum Lentpark in Köln erhalten Sie unter: www.koelnbaeder.de

Wir sind für Sie geöffnet, bitte rufen Sie uns an!
Telefon 0221-9731720.

X