Rabatt

Tag des offenen Denkmals im Hotel Viktoria in Köln

Unter dem bundesweiten Motto „Macht und Pracht“ finden auch dieses Jahr wieder zahlreiche Veranstaltungen rund um den Tag des offenen Denkmals statt.

Köln gewährt Interessierten am 09. und 10. September 2017 einen Einblick hinter die Kulissen und zeigt, dass die ehemalige Reichsstadt in der fast 2.000-jährigen Geschichte immer wieder eine maßgebende Rolle einnahm.

 

Die Denkmäler

Zahlreiche Denkmäler, prachtvolle Privathäuser und sonst verschlossene Zimmer und Gebäude öffnen an diesen Tagen ihre Türen und können in Form von Rundgängen oder öffentlichen Führungen erkundet werden – so auch das Hotel Viktoria!

Welche Denkmäler in diesem Jahr dabei sind, kann ab August 2017 hier eingesehen werden.

 

Geschichte

Die Wurzeln des Tages des offenen Denkmals reichen weit in die Vergangenheit zurück und beginnen vor etwa 33 Jahren. 1984 rief der damalige französische Kulturminister Jack Mathieu Émile Lang die „Tage der offenen Tür für historische Denkmäler“ ins Leben. Aufgrund der positiven Resonanz innerhalb der Bevölkerung, wurde die Idee im Laufe der Jahre europaweit übernommen.

1993 beteiligte sich dann auch Deutschland und ermöglichte rund drei Millionen Besuchern die Besichtigung von 3.500 Denkmälern. Mittlerweile öffnen bundesweit über 8.000 Denkmäler in 2.700 Städten und Kommunen für mehr als 4,5 Millionen Besucher Ihre Pforten.

 

Das Hotel Viktoria – eine der imposantesten Großvillen Köln

 

Um 1906, wurde das Gebäude für den späteren Papierfabrikanten Wilhelm Heyer als Musikhistorisches Museum nach den ästhetischen Vorstellungen des Neoklassizismus mit strengen Jugendstildekorformen erbaut und beherbergte seine umfangreiche Sammlung an Instrumenten, Musikautographen, und Musikerporträts.

Nachdem die Privatsammlung aus finanziellen Gründen nach Leipzig übertragen wurde, konnten 1988 Interessenten für ein überarbeitetes Gebäudekonzept und seine Realisierung als Hotel gefunden werden. Das im 2. Weltkrieg beschädigte Gebäude wurde zu diesem Zweck unter strengen Auflagen des Denkmalschutzes restauriert, so dass das Hotel Viktoria 1989 eröffnet werden konnte.

 

Tag des offenen Denkmals, am 10. September 2017 im Hotel Viktoria

Am Sonntag, den 10. September 2017, in der Zeit von 12 Uhr bis 18 Uhr können Sie die historischen Mauern unseres Hotels erkunden. In diesem Zuge verlosen wir vor Ort auch 3 x Frühstück für jeweils 2 Personen an alle Teilnehmer. Anmelden müssen Sie sich nicht. Bitte kommen Sie einfach vorbei.

Wir freuen uns auf Sie!

Wir sind für Sie geöffnet, bitte rufen Sie uns an!
Telefon 0221-9731720.

X